HINWEIS
IN EIGENER SACHE

Die von mir geschriebenen Texte, beruhen auf meine persönlichen Erfahrungen, Meinungen, Ansichten und dem Stand der mir vorliegenden Informationen. Daher können Sie vom Stand der Wissenschaft, Verbände, Politik und Fachkenntnissen abweichen.

Bei Fragen, Anregungen, Ideen oder auch Kooperationsanfragen schreibt einfach eine E-Mail an info@storchi-cycling.de oder über das Kontaktformular. Ich beantworte alle Anfragen, so schnell es mir möglich ist, solltet ihr aber mal das Gefühl haben, dass ich euch vergessen habe, hakt einfach noch mal nach.

Kann man auf Ruhetage verzichten

Time to say goodbye

Es gibt Dinge die bleiben lange bestehen und doch ändern sich auch diese irgendwann. Das muss nicht immer zwangsweise etwas Schlechtes bedeuten oder einen negativen Hintergrund haben. Manchmal braucht der Mensch einfach mal Änderungen um sich neu zu erfinden, Sachen aus anderen Perspektiven sehen zu können oder sich seine Träume und Wünsche erfüllen zu können.

Das Hinterfragen von gewissen Sachen gehört für mich eben so mit dazu wie auch möglichst vieles auszuprobieren. Insbesondere, wenn sich damit verbundenen Risiken in Grenzen halten. Dadurch lernt man auch gewissen Sachverhalte, Zusammenhänge oder Handlungen anderer Personen zu verstehen. Wo man als außenstehender oft anders denkt. Weil eben die Perspektive eine andere ist und kann dann leider so auch nicht immer alles nachvollziehen. Hinzu kommt das man auch immer wieder Träume und daraus Ziele entwickeln sollte und vor allem, wenn möglich auch diese versuchen umzusetzen.

Somit, habe ich, für mich eine Entscheidung im sportlichen Bereich, meines Lebens getroffen!

Und es ist im Leben mal wieder Zeit sich zu verabschieden! Das bedeutet nun im Detail, das ich mich nach vielen und tollen Jahren vom EBE Racing Team, rund um Elisabeth Brandau verabschiedet habe. Ganze 6 Jahre bin ich in den Trikots der schwarz-orangenen Equipe unterwegs gewesen. Eine aufregende, tolle und spannende Zeit. In der ich viele Leute kennenlernen durfte, Tipps und Erfahrungen ausgetauscht, dazu gelernt und auch von meinem Wissen etwas abgeben und anderen etwas beibringen konnte. Getreu dem Motto: „Sport verbindet.“ sind daraus auch tolle Freundschaften entstanden, die das Feiern von erreichten Zielen seiner selbst und anderer noch schöner machten. Jedenfalls werde ich die Zeit sehr gern in Erinnerung halten.

Ja und was nun?

Tja, ich muss euch leider enttäuschen 😉 für den ein oder anderen Schmerz in euren Beinen oder brennenden Lunge werde ich noch sorgen. Somit ist sichergestellt, dass ihr mich auch weiterhin an der Startlinie sehen werdet. Zu gut schmeckt einfach der Kaffee vor dem Start und der Kuchen nach dem Zielstrich. Dazu noch die geselligen Gespräche von Rennauswertung, Materialmeinungen, Trainingsanalysen oder Unterhaltungen über Gott und die Welt, mit den verschiedensten Menschen, möchte ich noch nicht missen!

Das heißt nun im Detail?

Wenn ihr jetzt die Bekanntgabe eines neuen Teams erwartet, dem ich nun beigetreten bin, muss ich euch leider enttäuschen. Ich habe mich mit dem Austritt aus dem EBE Racing Team mit Absicht auf ein offenes Feld begeben. Quasi mal den Wald verlassen, um die Chance auf einen freien Blick zu haben, neue Trails zu entdecken und wenn es so weit ist, dann wird sich mir die Möglichkeit aufzeigen, die sich mir bietet und wenn Sie mir gefällt, werde ich einbiegen und schauen, wohin mich dieser Trail führt. Dabei hoffe ich natürlich, mir auf diesem Weg auch den ein oder anderen Traum erfüllen zu können. Stillstand ist definitiv keine Option! Darüber hinaus bin ich Mitglied in einem überaus tollen Verein, dem RC 1900 Bierstadt e.V.

Ihr könnt also gespannt sein. Es wird weitergehen …

Zu guter Letzt natürlich Danke sagen

Natürlich möchte ich mich auch bei Elisabeth und Marco Brandau bedanken, sowie auch bei den ganzen Teamkollegen und -Innen, welche ich über die ganzen Jahre kennenlernen durfte. Ihr habt diese Zeit zu dieser gemacht wie Sie war. Und sie war absolut toll. Auch, dass ihr mich immer weiter gebracht und stets unterstützt habt. Das ist natürlich absolut unvergessen und ich bin Dankbar dafür. Auch einen Dank an die Sponsoren die in diesen Jahren dem EBE Racing Team mit Unterstützung zur Seite standen. DANKE! Und wenn ich etwas vergessen habe, seit mir nicht böse. Es war nicht mit Absicht.